Unsere Welt ist komplex und in ständiger Veränderung.
Das verunsichert. Sicherheit liegt innen, nicht außen.
Selbstvertrauen ist die Grundlage für ein offenes Herz.
Erst mit Mut können wir Herausforderungen entschlossen begegnen. Dazu brauchen wir das Vertrauen in uns selbst sowie die Überzeugung, dass wir in der Lage sind, effektiv zu handeln. Aus Selbstakzeptanz entsteht Selbstvertrauen, eine Form von Mut. Sie erlaubt uns, eine drohende Gefahr oder ein Potential zu erkennen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen.
Entschlossen und widerstandsfähig zu sein und mit Selbstvertrauen zu handeln, sind die Schlüsselkompetenzen von Mut, Autonomie und der Liebe.
Wenn du das Gute in dir und in anderen Menschen siehst, entsteht Mitgefühl, Mitfreude und Gelassenheit.
Entdecke deinen Kern, auf den du dich verlassen kannst.
Entdecke die Meditationen, die dir helfen, widerstandsfähig und flexibel zu bleiben.
Was bedeutet es, wenn du Kontrolle und Disziplin loslässt?
Was passiert, wenn du alles so sein lässt, wie es ist?

Ort: Osnabrücker Str. 9. 10589 Berlin-Charlottenburg
Kosten 50€

Bitte fest anmelden

Pin It on Pinterest

Share This